Das mitteldeutsche Bundesland Hessen schreibt bei Thermen fast schon Geschichte. Der einst römische Kurort Wiesbaden ist genauso zu bewundern, wie Musen und das Geburtshaus Goethe. Eine Kulturregion die zudem in Mainz einen 1000 Jahre alten Dom prĂ€sentiert. WĂ€lder und Natur pur, wie die Finanzmetropole Frankfurt am Main, geben sich die Hand. Und gerade hier, können Sie in außergewöhnliche Erlebniswelten eintauchen und Ihren Körper und Geist verwöhnen. Fangen Sie sogleich mit der Aeskulap Therme im Schlangenbad an. Ein beeindruckendes Panorama prĂ€sentiert sich Ihnen als Gast und ummantelt Sie mit wohliger Luft und ansprechenden Wassertemperaturen. Ein BadevergnĂŒgen fĂŒr Jung und Alt. Massagen und Aqua-Fitness stehen auf dem WohlfĂŒhlprogramm. Und wie immer, die Ruhe und Entspannung vor Ort. Genau das bietet das Bundesland Hessen und ist bei Wellness-Fans mehr wie beliebt. Alte BĂ€ume und weite GrĂŒnflĂ€chen unterbreiten dabei die sehr gepflegten AußenflĂ€chen.

Die besten Thermen in Hessen

Wiederum 5.500 Quadratmeter stehen Ihnen als Gast in der Emser Therme in Bad Ems zur VerfĂŒgung. Ein Sauna Park fĂŒr Genießer und eine der modernsten Thermen Deutschlands. Die Emser Salzinhalation ist demzufolge ĂŒber die Grenzen bekannt. Eine Wohltat fĂŒr Menschen, die von unterschiedlichen Atemwegserkrankungen geplagt sind. Aber auch exotische Massagen kommen hier keinesfalls zu kurz. Der Mix auch Gesundheit, Entspannung und Wohlergehen steht immer im Mittelpunkt des Geschehens. Die Thermen dienen nicht nur dem körperlichen und seelischen Wohl. Sie helfen uns auch zu gesunden und Energie zu tanken. Kraftquellen werden Sie auch heutzutage genannt, um wieder mit allen Sinnen genießen zu können.

Hessen schenkt Körper und Geist thermale SehenswĂŒrdigkeiten

Das Jugendstilbad Darmstadt ist ein Hingucker und alleine deshalb schon sehenswert. Seine historischen Wurzeln findet es zum Ende des 19. Jahrhunderts hin. Die Moderne hat Einzug gehalten, um Ihnen als Gast ein WohlfĂŒhlprogramm zu prĂ€sentieren. Der Charme der alten Zeit ist dennoch fĂŒr das Publikum geblieben. Ebenso schließt sich das Kurbad Königstein mit seinen Attraktionen im Wellnessbereich an. Mit dem Ausblick auf Burg Königstein genießen die GĂ€ste die Anwendungen umso mehr. Sprudelliegen, MassagedĂŒsen und Nackenduschen runden das vielfĂ€ltige Angebot ab. Wassergymnastik wie auch Aquajogging sind ein ansprechender Teil davon. So halten auch Sie Ihren Körper in Form. Im Kurbad im Taunus steht ein sagenhaftes WohlfĂŒhlprogramm an.

Die Kurhessen Therme in Kassel ist dagegen klein aber fein, im Vergleich zu den anderen imposanten Wellnesslandschaften. Themenwelten begleiten den Besucher zur jeder Jahreszeit und das bis zu 1001 Nacht. Salz- und HonigaufgĂŒsse leiten im Saunabereich das EntspannungsgefĂŒhl ein. Das anschließende Bad im Sauna-See des Paradiesgartens, lĂ€sst sogleich die Seele baumeln. Und auch fĂŒr das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Wir folgen einem historischen Pfad mit der Kaiser-Friedrich-Therme Wiesbaden. Das irisch-römische Dampfbad ist das HerzstĂŒck und ein geschichtlicher Mehrwert zugleich. Sie wandeln durch Epochen und Zeit und können das Flair vergangener Tage genießen. Ein epochaler Moment der die Moderne mit einfließen lĂ€sst. Die sieben Welten Therme & Spa Resort in Fulda-KĂŒnzell rundet das Bild der besten Thermen vor Ort ab. Hier beginnt eine Reise und ein wahres Urlaubsfeeling. Auf 32.000 Quadratmeter treten Sie als Gast sieben Regionen der Erde an. Ein noch nie dagewesenes Spektakel der Sinne und Einzigartigkeit. Dabei unterbreiten sich Ihnen die Kontinente wie Afrika, Asien, Andalusien, Arabien, Mexiko, Indien und Japan. Vom Baumhaus bis zu Stromschnellen wird demzufolge alles geboten. Ein Survivals-Trip der Ihnen noch lange in Erinnerung bleibt. Das mitteldeutsche Bundesland ist reich an Kunst, Kultur, Geschichtlichem und einer großen Portion an Moderne. Und so passen sich die Thermen optimal der Landschaft, Zeit und dem Geschehen an. Besuchen Sie die eindrucksvollen GebĂ€ude, die optimal konzipierten Innenbereiche und Wellnesslandschaften und staunen Sie ĂŒber so viel Landschaft und Natur.